Festplatte retten

Festplatte rettenWer kennt es nicht. In der Wohnung ist Stromausfall, der PC ist auf einen Schlag aus und niemand dachte daran seit der ersten Inbetriebnahme mal eine Datensicherung anzulegen. Das Problem kommt öfter vor als Sie vielleicht denken.
Sofort läuft es einem eiskalt über den Rücken und man überlegt, was für Daten jetzt verloren sein könnten. Da sind die ganzen Familienfotos, die über zehn Jahre gesammelt wurden und deren Speicherplatz längst 20GB überschreitet. Die Tochter hat sämtliche Anträge und jeden Email-Kontakt im Ordner Eigene Dateien gespeichert, der Sohn hat jeden Spielstand der fünf Lieblingsspiele auf dem Laufwerk C hinterlegt und Ihre Frau hat eine riesige Sammlung Rezepte auf der Festplatte gespeichert. Und jetzt alles weg? Ein Albtraum.

Man beugt sich nach unten und drückt den Power-Button. Ein Glück! Der Lüfter beginnt sich zu drehen, der Monitor wird hell, das System bootet. Nichts passiert, noch einmal Glück gehabt. Doch plötzlich kommt ein Bluescreen mit der Meldung, dass der PC kein Betriebssystem erkennen kann und Sie neu starten sollen. Nun versuchen Sie mindestens acht Mal einen Neustart weil Sie nicht glauben können, dass Ihr geliebtes Spielzeug, was eigentlich schon längst Teil der Familie geworden ist, auf einmal nicht mehr funktioniert.
Ja, Ihr PC ist defekt. Alle Ihre Daten, die Sie nicht zwischenzeitlich mal auf eine CD oder DVD gebrannt haben, sind für Sie nicht mehr ohne weiteres erreichbar. Aber kein Grund zur Panik. Es gibt Serviceanbieter, die sich mit genau diesem Problem auskennen und verloren geglaubte Dateien wiederherstellen und Ihnen auf einem Datenträger wieder präsentieren können.

Ein besonders erfolgreiches Unternehmen in Sachen Datenrettung finden Sie unter www.Pro-Datenrettung.net. Hier wird Ihnen die Möglichkeit geboten, Ihren PC kostenlos analysieren zu lassen um festzustellen, ob und wie viele Ihrer Daten noch zu retten sind. Mit einer 90prozentigen Erfolgsquote sind auch Ihre Daten nicht für immer verloren. Mit dem nebenstehenden Kontaktformular nehmen Sie direkt und unverbindlich Kontakt mit den professionellen Datenrettern von pro-datenrettung.net auf. Nutzen Sie das Angebot zur kostenlosen Datenträgeranalyse um die Schwere Ihres Datenverlustes festzustellen!



Das könnte Sie ebenfalls interessieren: